Haase-Wärmespeicher

Das Prinzip

Haase-Wärmespeicher der Baureihe T 400 bestehen aus einem hochwertigen GFK-Innentank (GFK=glasfaserverstärkter Kunststoff) und einer Wärmedämmung, die wiederum von einer GFK-Hülle nach außen hin geschützt wird.
Je nach Bedarf wird der T 400 mit internen Wärmetauschern, Schichtenladeeinheit oder seitlichen Flanschanschlüssen ausgerüstet.

Klein durch die Tür - Groß im Raum!

Der T 400 wird in Einzelteilen geliefert und erst vor Ort montiert. Die Tankwandung wird dabei aufgerollt wie ein Teppich, der Boden und der Deckel werden - falls nötig - halbiert.
Ein enger Flur, steile Treppen oder schmale Türöffnungen sind kein Problem. Diese Modulbauweise hat sich beim Haase-Kellertank für Heizöl und Chemikalien seit Jahrzehnten bewährt.

Speichergrößen bis 100.000 Liter

Unsere Speicher beginnen da, wo andere aufhören: bei 1.100 Liter Inhalt. Zehn standardisierte Durchmesser und unterschiedliche Höhen ermöglichen zahlreiche Speichertypen bis 100.000 Liter Inhalt. Diese Vielfalt gestattet es, das gewünschte Volumen und die jeweils vorhandenen Platzverhältnisse gleichermaßen zu berücksichtigen. Das energetisch nicht sinnvolle Verschalten mehrerer Speicher zu einer Kaskade, um das erforderliche Gesamtvolumen zu erzielen, ist nicht notwendig.

waermespeicher_skizze [waermespeicher_skizze.jpg,216 KB]

 

Die Technik im Detail

Der zum Einsatz kommende Behälterwerkstoff GFK ist formstabil, alterungs- und tem peraturbeständig sowie 100% -ig korrosionsfrei. Ein weiterer großer Vorteil von GFK liegt in der sehr geringen Wärmeleitung. Die Wärmedämmung des Speichers besteht, abhängig vom Durchmesser, aus 100 mm starken, druckfesten Dämmplatten am Boden sowie aus aluminiumkaschierter Dämmwolle mit mindestens 100 mm Stärke im Mantel sowie 200 mm im Deckelbereich. Auch beim äußeren Speichermantel, der die Dämmung verkleidet und
schützt, kommt Glasfaserverstärkter Kunststoff zum Einsatz. Bis zum Speichertyp T 422-87 (9.100 Liter Volumen) werden standardmäßig Wärmetauscher aus Edelstahl-Wellrohr
verwendet. Bei hohen Übertragungsleistungen oder größeren Speicherkapazitäten können Schichtenladeeinheiten oder Flanschanschlüsse zum Einsatz kommen.

aufbau [aufbau.jpg,63 KB]

waermespeicher_liste [waermespeicher_liste.jpg,510 KB]

waermespeicher_varianten [waermespeicher_varianten.jpg,308 KB]

Unsere Hotline:

07473 - 23 400

Heizöltanks

Was ist für einen zuverlässigen Betrieb, bei der Überwachung und Instandhaltung von Heizöltanks zu beachten?

Wir helfen Ihnen durch den Vorschriftendschungel.

Ihr Kontakt wenn es um
Qualität geht...

Tankservice Ziegler GmbH
Lange Strasse 105
72116 Mössingen

Tel. (07473) 2 34 00
Fax (07473) 2 52 00
info@tankservice-ziegler.de
Impressum