Tankschutz:

Innenhüllen und Beschichtungen

Einbau von Innenhüllen (Leckschutzauskleidungen) in Keller- oder Erdtanks:

Der gesamte Tank wird nach der Tankreinigung mit einer Innenhülle (Leckschutzauskleidung) ausgekleidet. Der Tank wird hierdurch, amtlich zugelassen, doppelwandig. Sie brauchen, bei Kellertanks, keine weitere Ölauffangwanne. So wird bei Stahltanks nicht nur die Lochfraßkorrosion verhindert, sondern auch die Flugrostbildung im oberen Drittel des Tanks. Ein bewährtes und sicheres Verfahren.

Zusätzlich zu den nun doppelten Tankwandungen sichert ein Leckwarnsystem die Funktion der Tankanlage.
Der Einbau von Innenhüllen kann in zylindrische Stahltanks, kugelförmige Kunststoff-Tanks und kellergeschweißte Tankanlagen erfolgen.

Seit über 30 Jahren werden Innenhüllen in Tankanlagen eingebaut. Die Lebensdauer übertrifft bei weitem die 10-jährige Garantiezeit.

 

 

 

Huellenbild [Huellenbild.jpg,384 KB]

Kunststoffinnenbeschichtung:

Eine Kunststoffinnenbeschichtung soll den Tank im Inneren vor aggressiven Schlammablagerungen schützen. Hierzu genügt es im Normalfall das untere Drittel der Tankanlage zu beschichten.
Die Vorbereitungen einer Beschichtung stellen an den Fachmann hohe Anforderungen. Die Beschichtung ist nach den Aushärten so robust, dass nachfolgende Reinigung und Begehungen des Tanks problemlos stattfinden können.

Unsere Hotline:

07473 - 23 400

Heizöltanks

Was ist für einen zuverlässigen Betrieb, bei der Überwachung und Instandhaltung von Heizöltanks zu beachten?

Wir helfen Ihnen durch den Vorschriftendschungel.

Ihr Kontakt wenn es um
Qualität geht...

Tankservice Ziegler GmbH
Lange Strasse 105
72116 Mössingen

Tel. (07473) 2 34 00
Fax (07473) 2 52 00
info@tankservice-ziegler.de
Impressum